Tomcon

7. Juli 2015

Wespennest fachgerecht vom Profi entfernen lassen

Wespennest fachgerecht vom Profi entfernen lassen

Dieses Szenario kennen wohl auch noch viele andere Menschen. Die Sonne scheint, es ist warm und man setzt sich schon morgens zum Frühstücken heraus. Oder man kommt mittags auf die Terrasse, um bei einem Stück Kuchen die Sonne zu genießen. Vielleicht bemerkt man das Problem aber auch erst abends bei Grillen. Die Rede ist von Wespen, die sich dann schnell am Tisch niederlassen und sämtliches Essen anfallen. Wenn man Glück hat, dann bleibt es bei einem einzigen Exemplar. Manchmal ist das jedoch nur der Anfang. Vor allem, wenn man ein Nest am Haus hat, bekommt man draußen oft Probleme mit den Wespen und sollt sie daher auch schnell loswerden.

Wespen dürfen nicht getötet werden

Wer jetzt denkt, dass man das Wespennest einfach mit der Chemiekeule ausräuchern kann, der irrt sich gewaltig. Denn Wespen stehen unter Naturschutz nach dem Bundesnaturschutzgesetz und dürfen nicht so einfach getötet werden. Daher lautet auch bei der Wespenbekämpfung Hamburg das Credo, einen Kammerjäger damit zu beauftragen, sich um die Wespen zu kümmern. Denn die Wespenbekämpfung Hamburg sollte von einem Profi durchgeführt werden, damit das Wespennest auch fachgerecht umgesiedelt werden kann, falls das nötig ist.

Kammerjäger gibt hilfreiche Tipps

Für die Wespenbekämpfung Hamburg kann man sich beispielsweise auch auf http://www.conrat-sbk.de informieren. Dort bekommt man schnelle und hilfreiche Infos vom Kammerjäger. Natürlich kann er auch bei der Wespenbekämpfung Hamburg weiterhelfen, falls das Wespennest gar nicht weg muss. Schließlich nutzen Wespen ihr Nest nur ein Jahr und ziehen dann um. Daher ist es meist nur im Notfall nötig, dass der Kammerjäger die Wespen umsiedelt, also zum Beispiel bei bekannten Allergien gegen Wespen oder bereits erfolgten Angriffen der Tiere.

keine Kommentare

Bislang keine Kommentare. Willst du einen hinterlassen?

RSS feed für Kommentare zu diesem Eintrag. TrackBack URL

Sorry, Kommentarfunktion ist abgeschaltet!