Tomcon

7. Januar 2015

Vorsorge zu treffen – das ist Verantwortung Täglicher Stress im Beruf und die Belastungen in der

Täglicher Stress im Beruf und die Belastungen in der Familie, Verspannungen am Schreibtisch und die Genesung nach einer langwierigen Erkrankung: Es gibt viele gute Gründe, eine Physiotherapie aufzusuchen. Mit der Unterstützung erfahrener Experten ist es möglich, sich und seinen Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen und so etwas aktiv für seine eigene Gesundheit zu tun.

Zielgenaue Behandlung

Physiotherapie München Physiotherapie München Schwabing: Mit der Praxis in München Schwabing verfügen Interessenten nicht nur über eine seit vielen Jahre erfahrene Praxis. Das dreiköpfige Team der Praxis Huch-Hallwachs, das unter http://www.praxis-huch-hallwachs.de zu erreichen ist, setzt in seinem Leistungsspektrum auf Krankengymnastik, auf manuelle Therapie und auf die klassische Massage. Dabei steht die Hinwendung zum Patienten im Zentrum der Arbeit, kann jeder Therapeuten mit seiner besonderen Spezialisierung für eine umfassende und zielgenaue Behandlung der Patienten garantieren.

Zentral gelegene Praxis hilft

Physiotherapie München Physiotherapie München Schwabing – das ist aber auch eine Praxis, die zentral und verkehrsgünstig in Flughafennähe gelegen ist. Wer sich für Fango oder eine Eistherapie interessiert, wird dort genauso Unterstützung finden wie Interessenten von Shiatsu oder der Akkupunkturmassage. Die intensive fachliche Betreuung durch das Therapeutenteam ist dabei eines der Erfolgsgeheimnisse des Praxisteams. Im direkten Kontakt mit jedem Patienten werden die optimalen Möglichkeiten einer Behandlung ausgelotet, so dass mit einem konkreten Behandlungsplan der beste Weg zum Erfolg abgesteckt werden kann.

Vorsorge zu treffen – das ist Verantwortung

Physiotherapie München Physiotherapie München Schwabing: Die Erfahrung zeigt, dass der Gang zu einer Physiotherapie und die sich anschließende Behandlung die Grundlage für eine starke Gesundheit bilden. Wer sich rechtzeitig bemüht und regelmäßig eine solche Behandlung in Anspruch nimmt, handelt nicht nur verantwortlich, wenn es um die Genesung geht, sondern trifft auch Vorsorge für die Zukunft.

5. Januar 2015

Abnehmen und dabei noch gut aussehen

Abnehmen und dabei noch gut aussehen

Ich habe einen ehrgeizigen Plan, den ich sicher auch umsetzen werde: Ich möchte innerhalb des nächsten Jahres 10 Kilo abnehmen. Das wird dann nämlich genau mein Traumgewicht, aber ich weiß auch, dass es mit anders Essen allein nicht getan ist. Eine Freundin von mir hat nämlich so eine Diät gemacht, alles ganz vernünftig, aber meine Güte, die sieht jetzt richtig mager und verhärmt aus. Das will ich nicht, so bin ich jetzt mehrere Male über ein EMS Training gestolpert, denn da geht es auch ums Abnehmen, aber auf vernünftige Weise. Da arbeitet man mit Übungen Muskelaufbau, und das ist wohl auch das Zauberwort, nicht nur Fett abbauen, nein, auch Muskeln aufbauen.

EMS Training und gesunde Ernährung – ein tolles Duo

Ich weiß, dass die Ernährung für vieles zuständig ist, sehe ja auf der Straße oft die abschreckenden Beispiele, diese unförmigen Gestalten. Das kommt für mich gar nicht in Frage, also setze ich auf eine fettarme, eiweißreiche Ernährung, die ja auch sehr lecker sein kann, aber auch auf die Übungen Muskelaufbau, die verhindern, dass ich so jämmerlich wie meine Freundin aussehe. Mehrmals ist mir im Zusammenhang mit den Übungen Muskelaufbau jetzt diese Seite aufgefallen: http://www.bodystreet.com. Das hört sich gut durchdacht an, das EMS Training, sicher genau richtig für mich.

Sport, aber nicht übertreiben

Das Gegenteil von nicht-Sportlern gefällt mir natürlich auch wieder nicht, diese Muskelpakete weiblichen oder männlichen Geschlechts. Ich will, das ist bei allen anderen Sachen auch so, gerne den Mittelweg wählen, schlank, aber nicht mager, sportlich, aber nicht Kraft strotzend sein. Die Übungen Muskelaufbau werden mir dabei helfen.

10. März 2014

Wo finde ich ein EMS Studio? Der Körper ist die Quelle des Lebens. Damit es dieser Quelle

Der Körper ist die Quelle des Lebens. Damit es dieser Quelle niemals an Wasser mangelt, gehe ich behutsam mit ihr um. Dazu gehören tägliche Sporteinheiten und eine gesunde Ernährung. Jedoch bereitet mir das Übergewicht meiner Mitmenschen Kopfzerbrechen. Wie könnte ich ihnen helfen, damit sie ihr Leben gesünder gestalten?

Wenig Training hilft viel

Ich trainiere gerne in meiner Freizeit. Dazu gehören die üblichen Sportarten, König Fußball lässt grüßen. Es geht auch leichter. Anscheinend gibt es eine einfache Methode, die Zeit spart und deutlich effektiver als herkömmliches Training ist. Sie nennt sich EMS-Training und wird auf der Website „http://www.bodystreet.com“ näher beschrieben. Diese Methode beruht auf an den Körper angebrachten Geräten, die jede Muskelpartie gezielt stimulieren. Dadurch erhöht sich der Trainingseffekt um ein Vielfaches.

EMS-Training in der Mittagspause

Vielleicht könnte ich meine Freunde mit einem EMS Studio überzeugen? Der Website zufolge genügen 20 Minuten und das nicht täglich, sondern wöchentlich! Damit kann ich den letzten Trainingsmuffel aus seinem Bett locken. Das EMS-Training selbst erfordert wenig körperliche Betätigung. Ich glaube, ich würde dabei nicht einmal ins Schwitzen geraten. Denn die Geräte erledigen die erforderlichen Bewegungsabläufe für den Sportler. Er muss sich lediglich hinstellen und entspannen.

Wo finde ich ein EMS Studio?

Gut, ganz so einfach ist es nicht: Der Sportler muss den Bewegungen des Trainers folgen. Hierbei handelt es sich um einfache Anweisungen, wie zum Beispiel die Arme heben und in die Hocke gehen. Das war schon das ganze EMS-Training. Ich bin begeistert, wie einfach Sport sein kann. Wer hier noch eine Ausrede sucht, wird wohl nie aus dem Haus kommen. Apropos EMS Studio: Laut der Website gibt es über 175 Studios in Deutschland. Sie befinden sich in allen größeren Städten unseres Landes. Komm, lass uns trainieren gehen!

22. Oktober 2013

Schulmedizinische Methoden und Alternativen der Physiotherapie in München

Schulmedizinische Methoden und Alternativen der Physiotherapie in München

Die Schule der Physiotherapie ist dafür bekannt, den menschlichen Bewegungsapparat wieder in Gang zu bringen, die Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhöhen und zeitgleich im Umkehrschluss natürlich auch Schmerzen zu lindern. Die Physiotherapie in München Schwabing, erreichbar unter der Adresse http://www.praxis-huch-hallwachs.de/, macht sich sowohl schulmedizinische Methoden als auch alternative Behandlungsmöglichkeiten zu Nutze, um so gezielt Probleme im Bewegungsapparat zu lösen.

Umfassende Leistungen aus professioneller Hand

Die Praxis wird von drei Geschwistern betrieben, welche allesamt nach eigenen Aussagen bereits auf Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Physiotherapie zurückblicken können. Dementsprechend umfangreich ist auch das Leistungsportfolio der Praxis, welches sich weitestgehend auf offizielle und anerkannte Zertifizierungen stützt. Unter anderem sind in der Praxis Zertifikate in den Bereichen Shiatsu, Akupunkturmassage, Kranio Sakrale Therapie, manuelle Lymphdrainage und Krankengymnastik vertreten. Die Physiotherapie in München Schwabing kann nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden, wenn eine Rehabilitation durchgeführt werden muss oder gezielt Schmerzen, vor allem in Gelenken und Muskeln, therapiert werden sollen. Ideal sind die physiotherapeutischen Maßnahmen natürlich bei Rückenschmerzen, die nach vorherigem Diagnosegespräch mit einem der Physiotherapeuten behandelt werden können.

Gut erreichbar dank günstiger Lage

Das facettenreiche Leistungsspektrum der Physiotherapie München Schwabing Praxis kann online unter der oben genannten Adresse eingesehen werden. Die Praxis selber ist im Herzen von Schwabing sehr gut erreichbar und kann bequem entweder via U-Bahn oder Bus-Terminal Münchner Freiheit angesteuert werden. Die Behandlung wird, wie immer in der Physiotherapie, ganz individuell auf den Patienten und seine entsprechenden Leiden und Ziele abgestimmt. So können schnell merkliche Erfolge bei der Problemlösung erzielt werden.

28. November 2012

Alles über Einräder auf einen Blick Mit Sicherheit können auch Sie sich noch an Ihre

Mit Sicherheit können auch Sie sich noch an Ihre Kinderzeit erinnern, als es mit der ganzen Familie in den Zirkus ging. Wilde Tiere, Clowns und Artistik – so etwas gab’s nicht alle Tage zu sehen. Neben den Raubkatzen war ich auch damals schon von Einrädern fasziniert. Ich konnte mir noch nicht einmal vorstellen, wie man es schafft, auf diesem seltsamen Ding die Balance zu halten. Die Begeisterung ist noch heute da und mittlerweile sind es nicht nur mehr Zirkusartisten, die der Faszination Einrad erlegen sind. Die Fangemeinde wächst stetig.

Mit dem richtigen Training machen Sie täglich Fortschritte

Einrad

Wer sich für Einräder interessiert, sollte eines auf jeden Fall mitbringen: Jede Menge Geduld. Denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und die ersten Gehversuche auf dem Einrad können recht frustrierend sein, da es eine Weile dauert, bis man ein Gefühl für die eigene Körperbalance entwickelt. Deshalb ist es auch wichtig, dass man sich von einem Fachmann beraten lässt und erst zu einem Einrad für Anfänger greift. Das Thema Sicherheit muss hier ganz groß geschrieben werden, denn ein Sturz kann schmerzhaft sein. Wer sich jedoch die richtige Ausrüstung zulegt, wird sehr viel Spaß haben. Unbedingt sollten Sie sich mit einem Helm, Schienbeinschützern, einer Fahrradhose und Handschuhen bzw. Handschützern eindecken. So verlieren anfängliche Stürze auf dem Einrad ihren Schrecken.

Alles über Einräder auf einen Blick

Die ersten Informationen rund um Einräder und geeignete Modelle für Anfänger und Fortgeschrittene findet man unter http://www.einrad-shop.eu/einradshop. Sie werden schnell sehen, dass ein Einrad durchaus zu meistern ist.